Erfahrungsbericht mit dem Gebetswecker

Neue Arbeitsstelle

Von dem Gebetswecker hörte ich zum ersten Mal in einem Gottesdienst. Es wurden viele positive Erfahrungen von Menschen berichtet, die den Gebetswecker bereits benutzten. Eine Frau mit schweren Depressionen war bereits nach wenigen Wochen zu einer neuen Lebensfreude gelangt. Besserung von Krankheiten bis hin zur vollständigen Genesung waren scheinbar nur eine der Wirkungen des Gebetsweckers.

Die positiven Berichte waren ausschlaggebend für meinen eigenen Selbstversuch. Ich bestellte mir einen Gebetswecker im Internet. Weil ich zu dem Zeitpunkt auf der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle war, hielt ich diese Gelegenheit für meinen Gebetswecker Test optimal. Zuerst schrieb ich mir genau auf, wie ich mir meinen neuen Job vorstellte und wieviel Geld ich dabei verdienen wollte. Dann stellte ich den Timer des Gebetsweckers auf 10 Minuten ein, gefolgt von einer 2-minütigen Gebetszeit. Während dieser Zeit dankte ich Gott für meine neue Arbeitsstelle und für mein neues Gehalt. Ich sagte ihm, dass er größer ist als alle Macht der Welt und dass er die Herzen der Könige und Chefs dieser Erde lenkt. Alle 10 Minuten vibrierte der Wecker, um nach weiteren zwei Minuten das Ende der Gebetszeit anzuzeigen. Auf diese Weise war ich beinahe immer im Gebet.

Nachdem ich ca. zwei Wochen lang durch den Gebetswecker an das Danken und Loben erinnert wurde, erhielt ich einen Anruf. Es war der Geschäftsführer eines Unternehmens, bei dem ich mich einmal beworben hatte. Er lud mich zu einem Vorstellungsgespräch ein! Während des folgenden Gesprächs wurde mir eine Position angeboten, die perfekt zu mir passte. Ich danke Gott dafür. Meine Arbeitsstelle gefällt mir immer noch sehr gut und ich gehe jeden Tag gerne dorthin.

Seitdem habe ich den Gebetswecker schon oft in anderen Situationen eingesetzt und bin jedes Mal wieder überrascht, wie schnell meine Gebete beantwortet werden – über meine Vorstellungen hinaus. Ich kann jedem den Gebrauch eines Gebetsweckers nur empfehlen. Ob es um eine Arbeitsstelle, Beziehung, Ehe, Kinder oder etwas anderes geht: Gott erhört unsere Gebete, wenn wir dranbleiben und ihm schon im Voraus unser Vertrauen aussprechen. Er weiß, was das Beste für uns ist.

Und was erlebst du mit dem Gebetswecker?